Aspects of Naname am 20./21.07.2019 in Oberhausen

Am Wochenende 20./21. Juli 2019 war unser Leiter Bernd Heckmann bei einem hochinteressanten Workshop von Yeemann „ManMan“ Mui in Oberhausen. Die aus Hongkong stammende Lehrerin brachte sowohl Grundübungen in der Naname Position bei, als auch Teile aus einem Stück mit dem Namen „Jack Bazaar“, das ebenfalls in dieser Position gespielt wird (jap. Naname = schräge). Beim Lernen war ein hohes Maß an koordinativen Fähigkeiten erforderlich. Deshalb war der Workshop eine große Herausforderung. Vielen Dank an „ManMan“ und vielen Dank an Silke Hanzen für die Organisation.